Capcom sagt, dass Monster Hunter Rise bereits 4 Millionen Mal ausgeliefert wurde

Capcoms Nintendo-Switch-Exklusivtitel Monster Hunter Rise hat laut dem Publisher an seinem ersten Wochenende weltweit 4 Millionen Einheiten verkauft. Diese Zahl stellt einen beeindruckenden Start für den Action-Adventure-Titel dar, liegt aber leicht unter den 5 Millionen Verkäufen von Monster Hunter World zum Start. Dabei ist jedoch nicht zu vergessen, dass der Titel auf mehreren Plattformen veröffentlicht wurde.

Seit dem ersten Teil im Jahr 2004 hat Capcoms Monster Hunter-Reihe nach eigenen Angaben bis zum 31. Dezember 2020 mehr als 66 Millionen Einheiten ausgeliefert. Und nach all den verschiedenen Ablegern, kann die Reihe noch immer begeistern, wie die neuen Zahlen zum Switch-Ableger beweisen.

Monster Hunter Rise kam am vergangenen Freitag zusammen mit einer Sonderedition der Monster Hunter Rise Switch-Konsole und drei amiibos in den Handel, mit denen Spieler neue Rüstungssets freischalten können. Support mit Nintendo Charakteren gab es in der Vergangenheit ebenfalls. Es darf also spannend werden, ob Nintendo und Capcom abermals interessante Kollaboration planen.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |