+++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++  

Hot News

PlayStation 5 hat sich bereits über 10. Millionen Mal verkauft

Nach nicht einmal einen Jahr nach der Veröffentlichung im November 2020 hat die PlayStation 5 sich bereits über 10. Millionen Mal weltweit verkauft. Dies gab Sony heute bekannt. Damit ist die neueste Konsole in der PlayStation Familie die sich bisher am schnellsten verkaufende Konsole in der Geschichte von Sony. Zum Vergleich: die PlayStation 4 brauchte

Hot News

Netflix: Dataminer entdecken DualSense & Ghost of Tsushima Bilder in der App

Erst vor wenigen Tagen wurde bekannt, dass Netflix ab 2022 auch Videospiele via Streaming anbieten will (wir berichteten). Nun haben Dataminer ein paar interessante Entdeckungen in der App des Streaminganbieters gemacht, die auf eine Kooperation mit PlayStation hindeuten. In der Netflix App wurden nämlich Grafiken des Dualsense-Controllers sowie von Ghost of Tsushima entdeckt. Auch das

Hot News

GhostWire: Tokyo auf 2022 verschoben

Entwickler Tango Gameworks und Publisher Bethesda/Microsoft haben die Veröffentlichung von GhostWire: Tokyo auf 2022 verschoben. Dies teile man in den vergangenen Stunden via Twitter mit. In der Begründung heißt es, man lege Wert auf die Gesundheit der Entwicklerinnen und Entwickler und verschiebe die Veröffentlichung des für 2021 geplanten Titels für die PlayStation 5 und den

Hot News

State of Play für Donnerstag angekündigt; Fokus auf Deathloop

Sony hat eine neue State of Play für den morgigen Donnerstag, den 08. Juli 2021, angekündigt. Der Startschuss fällt am 23 Uhr deutscher Ortszeit. Der Stream, der auf den offiziellen PlayStation Kanälen bei Twitch und YouTube übertragen wird, soll rund 30. Minuten dauern. Das Hauptaugenmerk leigt laut Sony auf Deathloop. Daneben soll es aber auch


Snakebyte HDMI:CABLE 5 PRO REZENSION

Pünktlich zum Launch der Playstation 5 und Xbox Series X / S bringt Hardwarehersteller Snakebyte eine neue Produktpalette an Zubehör auf den Markt. Mit dabei ist unter anderem auch ein HDMI 2.1 Kabel, welches die Bezeichnung „HDMI:CABLE 5 PRO“ trägt. Doch durch welche Features zeichnet sich dieses Kabel aus?

Snakebyte 2.1

Das Kabel selbst hat eine Länge von zwei Metern und sollte somit eine ausreichende Länge bieten, um eure Konsole mit dem TV oder Monitor zu verbinden. Das Kabel selbst ist ein sogenanntes „Mesh-Kabel“. Das bedeutet, es besitzt eine Ummantelung, die vor Kabelbruch schützen soll. Die Farbe der Ummantelung ist mit einer schwarz / weißen Musterung neutral gehalten.

Die neuen Konsolen Playstation 5 und Xbox Series X werden zumindest theoretisch mit einer maximalen Auflösung von bis zu 8K unterstützt. Zwar nutzen nur wenige Games und Inhalte diese tatsächlich, jedoch unterstützt der aktuelle HDMI 2.1 Standard und somit auch das „HDMI:CABLE 5 PRO“ eine Auflösung von bis zu 8K! Selbstverständlich ist dieses Kabel auch abwärtskompatibel zu Geräten mit älteren HDMI Standards 1.4 und 2.0 mit entsprechenden Auflösungen von 720p HD Ready, 1080p FullHD, 2K WQHD sowie 4K UHD. Dabei werden Bildraten bis maximal 120Hz für 4K sowie 8K unterstützt. FullHD und WQHD sogar mit 240Hz und 144Hz.

Darüber hinaus sollen auch aktuelle Game Mode Standards wie „VRR“ unterstützt werden. Variable Refresh Rate ist hier das Zauberwort, welches in der Welt der Konsolen eine ähnliche Funktion wie G-Sync oder Free-Sync am PC übernimmt. Wird ein Spiel auf der Konsole nativ mit 120 Frames per Second berechnet und euer TV kann lediglich eine Bildwiederholungsrate von 60Hz wiedergeben, kann es zu unschönem „Tearing“ kommen. Hier erhält das Bild einen unschönen Riss, da das Spiel nativ schneller läuft, als euer TV wiedergeben kann. Auch kann es zu Input-Lags kommen. Hier hilft „VRR“ und synchronisiert die FPS, welche von der GPU berechnet werden, mit der maximalen Hz Wiedergabe eures TVs. Unterstützt euer neuer HDMI 2.1 fähiger TV diese Funktion, seid ihr mit diesem Kabel bestens gerüstet.

Variabel einsetzbar

HDR und HDR+ werden selbstverständlich ebenfalls unterstützt. Dieses HDMI Kabel von Snakebyte wurde speziell für alle aktuellen Standards der neuen Konsolen Playstation 5, sowie Xbox Series X / S entwickelt. Hauptsächlich ist es optisch für die PlayStation Konsole konzipiert worden. Ich persönlich nutze es für meine Xbox Series S, bis in wenigen Wochen die PlayStation 5 sich hinzugesellen wird.

Das Kabel erscheint laut Snakebyte am 14. November 2020 zu einem Preis von 19,99€. Ebenfalls sei noch erwähnt, dass Snakebyte bei allen Produkten ab einem UVP von 19,99€ eine Garantie von 5 Jahren gewährt.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

2 Responses to Snakebyte HDMI:CABLE 5 PRO REZENSION

  1. Thomas sagt:

    Es ist ja immer bei vielen HDMI Kabeln so schön beschrieben, was sie denn alles können und viele von ihnen Lügen dabei auch gar nicht.
    Was aber oft (sehr oft) nicht genannt wird, ist bei welchem Chroma Sampling das beworbene Produkt eine 4k Wiedergabe bei 120 Hz ermöglicht!
    Bei welchem Chroma Sampling funktioniert dieses Kabel, wisst ihr das?

    • Gerrit Wilkens sagt:

      Hallo Thomas,ich persönlich kenne nur „Chroma Subsampling“, wo es um die Reduzierung von Datenmengen bei der Übertragung von Digitalbildern geht. Haben Sie das zufällig gemeint? Hier können wir leider keine genaue Auskunft geben. Snakebyte selber gibt hier lediglich die Unterstützung von 8K/60Hz bzw. 4K/120 Hz an. Das ist definitiv eine interessante Frage. Nur leider können wir diese oder zumindest ich aktuell nicht beantworten. Tut mir leid.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |