Tomonobu Itagaki (Dead or Alive, Ninja Gaiden) eröffnet neues Studio

Tomonobu Itagaki, der Schöpfer von Spielereihen wie Dead or Alive und Ninja Gaiden, hat ein neues Studio eröffnet. Dieses hört auf den Namen Itagaki Games und hat offenbar große Ziele. Auf einen Eintrag auf der offiziellen Facebook Seite des Japaners ist nämlich neben der Meldung über die neue Studioeröffnung auch zu lesen, dass man bereit sei sich von Microsoft übernehmen zu lassen, sofern diese Interesse an einer Acquisition hätten. Diese Aussage ist Teil eines längeren Interviews (Quelle), in welcher Itagaki unter anderem schildert, was er die letzten Jahre so getrieben hat, und auch ein bisschen auf die Geschichte einiger seiner Spiele eingeht, die er vor allem für Koei Tecmo gemacht hat. Das letzte Spiel von Itagaki ist das fast schon legendär schlechte Devil´s Third für die Nintendo Wii U.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |