Sony kauf Chiphersteller-Fabrik der Nintendo Wii U

Ist es eine Notwendigkeit, oder ein intelligenter Schachzug den Sony jetzt gewagt hat. Der Gigant hat nun eine Chiphersteller-Fabrik in Japan gekauft, die bislang die DRAM-Chips für die Nintendo Wii U herstellte. NHK berichtet weiter, dass für die Übernahme, um die 7 Billionen Yen geflossen sind. Weitere Investitionen sind geplant und sollen bis zu 20 Billionen Yen betragen.

Sony selbst möchte damit seine Smartphone-Sparte absichern und nutzt die Fabrik für die Herstellung von Sensoren. Natürlich ist nun die Frage, wie Nintendo agieren wird. Sicherlich hat der Konzern weitere Partner zur Absicherung, andererseits gibt es aber auch noch einen sehr hohen Bestand an Wii U Konsolen, die noch auf jeweilige Käufer warten. Ein Statement lässt zumindest noch auf sich warten.

Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |