Sega enthüllt neue Details zu Sonic Booms Technik

Sonic Boom wird nicht nur Split-Screen Gaming verwenden, sondern greift auch auf eine verbesserte und erweiterte Version der CryEngine 3 zurück.

Stephen Frost als Produzent von Sega of America äußerte sich außerdem zu den technischen Details wie folgt:

„Ihr verbindet CryEngine mit farbenfrohen, tropischen und exotischen Sachen. Mit diesen Sachen verbinden viele auch Sonic, also passt beides sehr gut zusammen. Wir haben eng mit Crytek in Deutschlang zusammengearbeitet und das Team dort ist ebenfalls begeistert. Letztendlich war es die einzig richtige Entscheidung für unser Projekt!“

 

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |