Nintendo Switch

Nintendo Switch – 64GB Cardges erst 2019

Retail-Software für die Nintendo Switch wird auf sogenannten Cardridges ausgeliefert. Diese Speicherkarten waren bisher bis maximal 32 GB Datenvolumen verfügbar. Mitte 2018 sollte den Entwicklern eine verbesserte Version mit bis zu 64 GB Kapazität zur Verfügung gestellt werden. Leider sind nun laut The Wall Street Journal technische Probleme aufgetreten, die die Auslieferung der neuen Module verzögern. Sie sollen nun erst 2019 kommen.

Das Fehlen von größeren Cardridges kann unter anderem dazu führen, dass Drittentwickler große Spiele gar nicht oder erst verspätet auf der Switch veröffentlichen können.

 

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |