Landwirtschafts-Simulator 22 offiziell angekündigt

Eigentlich ist es keine Überraschung, aber der Landwirtschafts-Simulator 22 hat nun seine offizielle Ankündigung gefunden. Der neuste Ableger der beliebten Reihe erscheint im 4. Quartal 2021 für PC, PlayStation 5, Xbox Series X|S, PlayStation 4, Xbox One, Mac, und Stadia. Erstmals veröffentlicht das Schweizer Unternehmen das Spiel als Entwickler und Publisher selbst. Damit legt das international ausgerichtete Studio die qualitative Messlatte durch volle Selbstbestimmung noch höher. Für die Distribution des Titels in Deutschland zeichnet erneut der langjährige Partner astragon Entertainment verantwortlich.

Erneut macht die familienfreundliche Spielereihe einen großen Schritt nach vorn. Neue Features und Verbesserungen inklusive, erlaubt der Landwirtschafts-Simulator 22 allen angehenden Landwirten auf kreative Weise einen eigenen Hof zu erschaffen – unabhängig vom Alter oder ihres echten Berufs. Wahlweise allein oder mit einer Gruppe aus bis zu acht Spielern auf Konsolen und 16 auf PC, Mac und Stadia.

Neue Fruchtsorten, neue Maps, neue Maschinen und neue Marken sind nur der Anfang. Darüber hinaus wird Schnee erwartet: Spieler sollten sich auf den Einbruch der vier Jahreszeiten einstellen. Genauso wie auf weitere Features, die GIANTS Software in Kürze enthüllt.

Ein CGI-Teaser-Trailer stimmt auf das neue Spiel ein

 

Der Landwirtschafts-Simulator 22 bietet dank einer Vielzahl von Neuerungen mehr Tiefe und spielerische Freiheit als je zuvor. Zwei neue Maps sowie eine aktualisierte Version der alpinen Erlengrat-Karte bieten viel Platz für unterschiedliche landwirtschaftliche Betriebe.

Mehr als 400 Maschinen und Geräte von über 100 realen landwirtschaftlichen Herstellern, inklusive neuer Kategorien, sorgen für eine verbesserte und umso realistischere Simulation. Aber auch neue Spieler werden spielend einfach in die Welt des Ackerbaus, der Viehzucht und Forstwirtschaft eintauchen.

“Wir wachsen mit unseren Spielen und Spielerinnen weiter”, kommentiert GIANTS Software CEO Christian Ammann die Ankündigung, “und das Ergebnis unserer Ambitionen wird ein Meilenstein in der Geschichte der Spielereihe und unseres Unternehmens, das sich zu einem selbstbestimmten Publisher mit vollständiger Kontrolle über das Produkt entwickelt hat.”

Basierend auf der GIANTS Engine 9, profitiert der Landwirtschafts-Simulator 22 von einer Reihe technischer Verbesserungen wie realistischerer K.I. und einer lebhafteren Spielwelt. Dadurch tauchen die Spieler umso tiefer in die virtuelle Landwirtschaft ein. Eine dieser Verbesserungen ist beispielsweise der realistischere Motoren-Sound von Traktoren dank akustisch nachvollziehbarer Gangschaltung und stufenweisem Widerhall.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |