Final Fantasy Explorers – Trademark im Westen registriert

Vor gut zwei Wochen kündigte Square Enix mit Final Fantasy Explorers einen neuen Ableger der beliebten Japano-RPG Reihe für den Nintendo 3DS an (wir berichteten).Dabei wurde das Spiel zunächst für den japansichen Heimmarkt angekündigt, allen Anschein nach stehen die Chancen auf einen Release im Westen aber ebenfalls sehr gut. Neben der allgemeinen Popularität der Marke im Westen weist nun auch eine Registrierung der Markenrechte für Nordamerika und Europa auf einen entsprechenden Release hin. Das ist zwar noch keine ganz offizielle Ankündigung, aber man darf sich als Final Fantasy Fan durchaus gute Hoffnungen machen den Titel demnächst auch im heimsichen Markt erwerben zu können.

Bei dem exklusiv für den Nintendo 3DS entwickelten Final Fantasy Explorers stürzt man sich als Teil einer vierköpfigen Gruppe in ein Abenteuer. Dabei ist es auch möglich, das alle vier Party-Mitglieder komplett von menschlichen Spielern gesteuert werden, denn neben einem lokalen Modus wird Final Fantasy Explorers auch eine Online-Anbindung enthalten. Wer will kann das neue Kapitel im Final Fantasy Unviersum aber auch alleine bestreiten.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |