+++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++    +++  

Hot News

Es geht weiter mit The Dark Pictures Anthology: The Devil in Me

Mit The Dark Pictures Anthology: House of Ashes sollte eigentlich die zuerst als Trilogie geplante Reihe einen Abschluss finden. Doch es geht weiter. Am Ende von House of Ashes gibt es nämlich erneut einen Teaser, der einen weiteren Teil verspricht. Bereits in Little Hope wurde das nachfolgende Spiel enthüllt. Mit The Dark Pictures Anthology: The

Hot News

Stranger of Paradise – Veröffentlichungsdatum bekannt

Stranger of Paradise Final Fantasy Origin erscheint offiziell am 18. März 2022 für PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One und über den Epic Games Store für PC. Es beschreitet völlig neue Wege für die FF-Reihe und spricht sowohl bestehende Fans als auch neue Spieler wie Spielerinnen an. Den Trailer zur Ankündigung zur

Hot News

Atelier Sophie 2: The Alchemist of the Mysterious Dream – Ankündigung im Trailer

Die Atelier-Reihe von Koei Tecmo bekommt Nachschub. Diesmal gibt es eine Fortsetzung zu Atelier Sophie. Atelier Sophie 2: The Alchemist of the Mysterious Dream setzt die Geschichte der vielen Abenteuer von Sophie und Plachta fort. Der Ankündigungs-Trailer gibt einen ersten Vorgeschmack auf das neue JRPG. Ankündigungs-Trailer Nachdem sie Sophies Heimatstadt Kirchen Bell verlassen haben, entdecken

Hot News

Splatoon 3 mit neuen Gameplay-Trailer

2022 dürfte ein großes Jahr für Nintendo und die Switch werden. Nicht zuletzt auch wegen Splatoon 3, welches von seinen Fans mit großen Hoffnungen erwartet wird. Zumindest der neueste Gameplay-Trailer macht aber durchaus Hoffnung. In diesem sehen wir nicht nur Gameplay aus dem Multiplayer-Part, sondern erstmals auch Footage aus dem Story-Modus. Dieser wird ja von


Twittering Birds Never Fly: The Clouds Gather REZENSION

Vor kurzem habe ich mit „Ein Fremder am Strand“ eine erste Besprechung zur Thematik LGBTQ niedergeschrieben. Die Geschichte, die sehr leicht daherkommt, bildet aber nur einen Vorgeschmack der verschiedenen Variationen des Themas. Twittering Birds Never Fly: The Clouds Gather schlägt ganz andere Töne an. Nicht grundlos ist der Anime mit einer Altersfreigabe von 18 Jahren gekennzeichnet.

Anime nur für Erwachsene

Twittering Birds Never Fly: The Clouds Gather erzählt eine Geschichte direkt aus dem Milieu der Yakuza. Hauptprotagonist ist der Unterboss Yashiro, der seine sexuelle Orientierung nicht versteckt. Dennoch agiert er eher vorsichtig und versteckt dies hinter Oberflächlichkeit und Erniedrigung anderer. Doch sein neuer Leibwächter Chikara ändert unbewusst einiges. Plötzlich rückt der sehr ruhige und zurückhaltende Mann in den Fokus der Begierde. Yashiro nimmt sich was er will, deckt dabei aber immer mehr düstere Geheimnisse von Chikara auf. Denn viele traumatische Erlebnisse haben sich auf den Leibwächter negativ ausgewirkt.

Zwar setzt sich die Liebelei fort und wird auch von anderen Mitgliedern der Yakuza bemerkt, doch mentale Mauern verhindern mehr. Und die Frage die sich mit der langsamen Fortschreitung der Geschichte stellt, ist, ob die Liebe jemals eine Chance haben kann und ob die berufliche Zusammenarbeit keinen Schaden nimmt?!

Trist im Twist?

Der Anime möchte nichts beschönigen und verzichtet auf die bunte Regenbogenwelt. Es herrscht ein harter und schroffer Ton. Schimpfworte und direkte Ansprachen werden nicht zurückgehalten.

Das zeigt sich auch in den Bildern. Die 86 Minuten Spielzeit verzichten auf jedweden Klamauk und überdrehte Situationen, wie man es in dem Gerne gewöhnt ist. Es bleibt bei einer beklemmenden und düsteren Atmosphäre. Nichtsdestotrotz gibt es gelegentlich eine schöne Szenerie des Stadtlebens zu sehen, welche einen kompletten Kontrast zwischen all den trüben Schauplätzen schafft.

Kleine Randnotiz

Zu keiner Sekunde habe ich das Gefühl, dass durch die Geschichte dieser ungleichen Hauptfiguren die Yakuza ins Lächerliche gezogen werden. Die Gewalt und vermittelte Angst, die von der Organisation ausgeht, bleibt weiterhin bestmöglich eingefangen. Aber auch sexuelle Handlungen werden nicht geschnitten, wechseln dennoch nie ins rein pornografische. Die Altersfreigabe von 18 Jahren ist trotzdem vollkommen berechtigt.

Die Anime-Adaption des erfolgreichen Boys-Love-Mangas kommt bald in deutscher Synchronisation zu uns. Am 28. September 2021 wird es im Zuge der Kazé Night in über 200 Kinos in Deutschland, Österreich und der Schweiz ausgestrahlt. Im Boys Love Double Feature wird der Anime als zweiter Film gezeigt. Den Beginn macht „Ein Fremder am Strand.

Trailer zum Anime

Es sei erneut erwähnt, Twittering Birds Never Fly: The Clouds Gather ist weder für zarte Gemüter noch für Kinder. Der Anime verzichtet zwar auf eine pornografische Darstellung sexueller Handlungen, auf entsprechende Andeutungen jedoch nicht. Zudem muss man noch immer bedenken, dass unsere Gesellschaft nicht in allen Winkeln aufgeschlossen ist. Homosexuelle Liebe zusammen mit den Machenschaften der Yakuza macht es dabei nicht vorteilhafter, Akzeptanz zu sammeln.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |