Sega hat ein neues Studio in Sapporo eröffnet

Ende letzten Jahres gab es erstmals Gerüchte um ein von Publisher Sega neu gegründetes Studio in Sapporo. Nun bestätigten die japaner die Gründung einer neuen Zweigstelle im Norden Japans offiziell. Laut einer offiziellen Stellungnahme wurde  Sega Sapporo Studio (so der offizielle name des Teams) am 01. Dezember 2021 gegründet und arbeitet fortan als Entwicklungs- und Debugstudio. Das Studio setzt sich vor allem aus lokalen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zusammen und wird von Takaya Segawa geführt, welcher seit 1992 bei Sega angestellt ist und an verschiedenen Spielen mitgearbeitet hat. Sein letztes Projekt war Phantasy Star Online 2, welches er als Chief Producer beaufsichtigte.

Sega hofft mit dem neu gegründeten Studio vor allem loaklen Arbeitskräften eine atraktive Perspektive bieten zu können. Wie die meisten anderen japanischen Entwickler und Publisher, so operiert auch Sega hauptsächlich aus Tokyo und Osaka. Mit dem in Sapporo gegründeten Studio will man vor allem im Norden Japans lebenden Personen Anreize schaffen, für Sega zu arbeiten, als auch Menschen anziehen, die nach Sapporo ziehen wollen.

An welchen Projekten das Studio arbeitet, ist nicht bekannt.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |