-->

OXENFREE II: Lost Signals auf 2023 verschoben

OXENFREE II: Lost Signals kommt nicht mehr in diesem Jahr heraus.Dies bestätgiten Publisher Netflix und Entwickler Night School Studio. Ursprünglich wollte man die Fortsetzung des Indie-Hits noch 2022 veröffentlichen, hatte aber dafür bislang keinen Termin. Nun wird die Veröffentlichung auf einen ebenfalls unbestimmten Zeitpunkt 2023 verschoben.

In einer Mittelung vom Studio werden die Gründe genannt:

“Wir schulden es unserer großartigen Community, OXENFREE II: Lost Signals zum besten Spiel zu machen, das es nur geben kann. Eure Fan-Art zu sehen, eure aufgeregten Kommentare zu lesen und mit euch in Kontakt zu treten, befeuert unseren Ehrgeiz, dieses Spiel zu unserem bisher besten zu machen. Um OXENFREE II wirklich besonders zu machen und weitere Lokalisierungen hinzuzufügen, verschieben wir unser Veröffentlichungsfenster auf 2023. Vielen Dank für eureGeduld, Unterstützung und Verständnis. Wir können es kaum erwarten, das Spiel mit euch zu teilen. Bleibt dran!”

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |