Ideen zu neuem The Legend of Zelda

Nachdem letztes Jahr The Legend of Zelda – A Link between Worlds erschienen ist, hatten die Entwickler wohl viel Spaß mit dem alten/neuen Prinzip. Nun plant man ein eigenes Zelda für die WiiU, doch möchte man nicht unbedingt den Weg der 3D Umsetzungen gehen.

Gerade die Idee mit der Verschmelzung der Wände, ist bei den Entwicklern weiterhin noch sehr gefragt. So könne man sich vorstellen, diese Fähigkeit auch im nächsten The Legend of Zelda zu belassen, dessen Äußerung in einem Interview getätigt wurde. Die Vogelperspektive bietet viele Möglichkeiten, über die man in einem neuen The Legend of Zelda nachdenken möchte.

Ob all diese Ideen Anklang auf der WiiU finden, mag derzeit nur spekulativ sein, doch könnte das neue/alte Konzept tatsächlich funktionieren. Und wie sehr ihr das? Soll ein The Legend of Zelda auf der WiiU unbedingt in 3D sein, oder könnt ihr euch auch abermals mit der Vogelperspektive anfreunden?

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |