Gerücht: Metroid Prime 4 entsteht offenbar bei Bandai Namco Singapur

Viel weiß man noch nciht über Metroid Prime 4, welches Nintendo im Rahmen der vergangenen E3 mit einem kurzen Teaser-Trailer ankündigte. Außer den Titel und die Plattform (Nintendo Switch) ist nicht wirklich viel über die große Rückkehr von Samus Aran bekannt, selbst welches Studio für die Entwicklung des Spiels verantwortlich ist, ist ein Geheimnis. In Branchen-Kreisen hörte man in den vergangenen Monaten aber immer wieder von einer Beteiligung von Bandai Namco an dem Projekt, ein Gerücht, welches aktuell neue Nahrung erhält.

So ist auf dem Linkedin Profil eines Lead Designers von Bandai Namco Singapur die Rede von einem bisher nicht angekündigten, First-Person-Shooter mit Adventure-Elementen, welches exklusiv für die Switch erscheinen wird. Legt man die Vorgänger von Metroid Prime 4 als Vergleich an, so würde die Beschreibung passen, ehrlicherweise muss man aber auch zugeben, dass die Beschreibung auch auf andere Titel zutreffen könnte.

Ein weiteres interessantes Detail kommt darüber hinaus von der Seite Press Start Australia, laut denen Bandai Namco Singapur in den vergangenen Monaten sein Personal stark aufgestockt hat. Unter anderen auch mit Entwicklern, die zuvor für LucasArts an dem eingestellten Star Wars 1313 gearbeitet haben.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Partner: