Bayonetta weiterhin im Gespräch bei Platinum Games

Natürlich wünscht sich die Fanbase einen weiteren Teil der Bayonetta Reihe, die zuletzt sogar für den PC erschienen ist. Aber richtig interessant wurde es als Bayonetta 2 exklusiv auf der Wii U erschien und von Nintendo sozusagen gerettet wurde. Ein weiteres Zuhause könnte aber auch die Switch für ein Bayonetta 3 sein, denn Platinum Games scheint weiterhin Interesse an einem weiteren Bayonetta zu haben.

Dazu äußerten sich die Köpfe hinter weiteren bekannten Titeln wie Star Fox Zero, Transformers Devastation, TMNT: Mutanten in Manhattan sowie NieR: Automata und merkten an, dass ihnen die Arbeiten an Scalebound gefallen hatten. Leider wurde jener Titel von Microsoft überraschend eingestampft. Doch die Art des Genres könnte durchaus interessant für weitere Arbeiten werden. Vielleicht könnte man die Erfahrung sogar in ein Bayonetta 3 einfließen lassen. Und da die sexy Hexe im Juli diesen Jahres eigene amiibos erhält, scheint auch für Nintendo das Kapitel noch nicht abgeschlossen zu sein.

Da fehlt wohl nur noch der Startschuss, um die Hexenzeit wieder zu aktivieren.

Bayonetta 2 REVIEW

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |