The Evil Within

The Evil Within – Die Quellen der Inspiration

Zwar müssen wir uns noch gut zwei Monate gedulden, bis The Evil Within in Deutschland eintrifft, dafür kehrt aber der manierliche Horror wieder zurück auf die Konsolen. Wer sich nun aber die Frage stellt, inwieweit der Titel ein Schocker werden könnte, der sollte sich mit den Quellen der Inspiration beschäftigen.

The Evil Within versucht den Weg von Silent Hill zu gehen, welches schon in verschiedenen Ablegern einen hohen Wert auf einen guten Mystery-Horror gelegt hat und Spieler immer wieder mit skurrilen Ideen überraschte. Doch neben der Videospielserie, die schon seit 1999 eine Scharr voller Fans um sich sammelt, wird auch ein Film als Quelle an Ideen genutzt. Das Werk Shutter Island, das 2003 erschien,  hat angeblich Einfluss auf die Spielerfahrung von The Evil Within.

Wie genau wir uns das nun vorstellen müssen, erfahren wir frühstens am 17, Oktober 2014, denn dann erscheint The Evil Within für die PlayStation 3, PlayStation 4, Xbox 360, XBox One und den PC.

 

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |