Sega lässt sich Markenrechte für Sonic Frontiers & Shining Force sichern

Bei Team Sonic werkelt man derzeit fleißig an einem neuen Serienteil von Sonic the Hedgehog. Dieser wird es leider nicht mehr zum diesjährigen 30. Geburtstag des blauen Igels in die Regale der Händler schaffen, soll aber 2022 vorgestellt und, so zumindest der Plan, veröffentlicht werden. Viel ist bislang nicht über das Projekt bekannt, offenbar verfolgt man aber einen Open World Ansatz und setztintern hohe Erwartungen in das Spiel. Eventuell könnte nun aber der Name bekannt geworden sein. Denn Publisher Sega hat sich in Japan und Europa die Markenrechte für Sonic Frontiers sichern lassen. Die entsprechenden Einträge gingen bei den zuständigen Behörden bereits Ende Oktober ein.

Darüber hinaus hat sich Sega auch noch einmal die Trademarks für Shining Force und Hikari to Yami no Eiyuu schützen lassen. Gerade Rollenspiel-Fans dürften nun hellhörig werden, sollten aber ihre Erwartungen etwas zurückschrauben – zumindest, wenn sie keine Mobile-Games mögen. Beide Markenrechte gelten nämlich für Spiele, die für iOS und Android erscheinen werden.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |