-->

Pathfinder: Wrath of the Righteous – Details zum Season Pass 2 bekanntgegeben

Owlcat Games hat heute Informationen zum Season Pass 2 und den drei Premium-DLCs des von der Kritik gefeierten CRPGs Pathfinder: Wrath of the Righteous bekanntgegeben. Bei dem Spiel handelt es sich um den ersten Titel, den Owlcat als unabhängiges Studio mit kompletter Kontrolle über die Entwicklung veröffentlich hat.

Wir haben weitreichende Pläne für zukünftige Updates und neue Inhalte”, sagt Alexander Mishulin, Creative Director bei Owlcat Games. „Es ist ein Jahr vergangen seit der Veröffentlichung des Spiels, aber wir haben noch immer ein eigenes Team im Studio, das exklusiv auf Pathfinder arbeitet. Wir haben eine Menge Ideen für eure kommenden Abenteuer. Daher möchten wir weitere Inhalte als DLC für unser Spiel entwickeln.“

Das komplette Video zu Owlcat Games’ Plänen für die Zukunft von Pathfinder: Wrath of the Righteous gibt es hier direkt zum ansehen. Das heißt, es gibt mehr Details zum Season Pass 2.

Season Pass 2 Ankündigungs-Trailer

Übersicht:

  • Season Pass 2: Neue Freunde und Feinde, Gefahren und Belohnungen warten auf die Spieler – sowohl als Erweiterung der Pathfinder: Wrath of the Righteous-Kampagne als auch als eigenständige Erfahrung.
  • DLC #4: Hier kommt ein neuer Begleiter für die Truppe des Knight Commander und eine neue spielbare Klasse: der ständig wechselnde Shifter. Die Truppe kann jetzt mit einem zuverlässigen Kämpfer erweitert werden, der die Aspekte verschiedener wilder Bestien annehmen kann. Spieler tauchen in die Geheimnisse von Old Sarkoris ein und wer weiß? Vielleicht finden sie dort eine neue Liebe, die selbst die Zeit selbst übersteht.
  • DLC #5: Die neue eigenständige Kampagne startet, wo die Geschichte des „Through the Ashes”-DLC aufgehört hat. Ein neuer Dämonenkönig mit Horden an gefrorenen Minions steigt aus den Tiefen des Abyss empor. Wenn der Knight Commander anderswo beschäftigt ist, was macht dann eine Gruppe normaler Abenteurer ohne jegliche mystischen Kräfte? Die Erweiterung bietet eine Geschichte von sechs bis sieben Stunden, die eigenständig oder mit dem Helden aus dem „Through the Ashes“-DLC weitergespielt werden kann. Nach Abschluss öffnet sich ein neuer Dungeon in der Hauptkampagne, der vom Knight Commander untersucht werden kann.
  • DLC #6: Während dem ersten Besuch der Spieler in Kenabres sind die Dinge nicht gut verlaufen. Jetzt, da der dämonische Angriff abgewehrt wurde und die Kreuzzügler den finalen Gegenangriff vorbereiten, wieso nimmt man sich da nicht eine kleine Auszeit? Kenabres, heruntergebrannt und wieder aufgebaut, hält ein neues Fest ab und der Knight Commander ist der Ehrengast. Dies ist die perfekte Chance für Spieler, um etwas Zeit abseits des Schlachtfelds mit den Begleitern zu verbringen – und vielleicht auf ein besonderes Date zu gehen. Sie müssen jedoch achtsam sein: Der Krieg ist noch nicht vorbei und auch das friedliche Kenabres birgt so einige Geheimnisse.

Der Season Pass 2 kann ab heute für den PC vorbestellt werden. Auf Konsolen wird es später erhältlich sein, zum Launch des ersten der drei neuen DLCs. Der Konsolenport von Pathfinder: Wrath of the Righteous befindet sich derzeit in unserem Testlabor.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare anzeigen

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |