Nintendo: Satoru Iwata auch weiterhin Präsident

Es ist kein großes Geheimnis das es für Nintendo derzeit nicht ganz rund läuft. Dies zeigten einmal mehr die im Mai veröffentlichten Geschäftszahlen, nach welchen die Firma im Jahr 2013 ca. 164 Millionen Euro Nettoverlust gemacht hat. Spätestens nach der Vorlage dieser Zahlen wurden die Diskussionen um die Rolle von Nintendo Präsident Satoru Iwata erneut laut und nicht wenige spekulierten bzw. forderten gar den Rücktritt um Platz für einen Neuanfang zu machen.

Trotz der immensen Kritik an Iwata und seinem Führungsstil wurde ihm bei der vor kurzem abgehaltenen 74. Jahreshauptversammlung jedoch erneut das Vertrauen seitens der Aktionäre ausgesprochen. Wie hoch die Zustimmung die erneute Zustimmung jedoch ausgefallen ist, ist bisher nicht bekannt. Iwata selbst war bei der Jahreshauptversammlung aus gesundheitlichen Gründen jedoch nicht anwesend. Erst vor kurzem musste er sich eienr Operation unterziehen, weshalb er auch seine Teilnahme an der E3 im Juni ausfallen lassen musste.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |