Kerbal Space Program 2 wurde erneut verschoben

Der Veröffentlichungstermin von Kerbal Space Program 2 wurde erneut verschoben, wie der Publisher Private Division bestätigt hat. Ursprünglich sollte die Weltraumsimulation 2020 erscheinen, bevor sie auf Ende 2021, dann auf 2022 und nun auf 2023 verschoben wurde. Nate Simpson, Creative Director von Kerbal Space Program 2, kündigte die jüngste Verzögerung in einem am Montag veröffentlichten Video an. In seinem vierteljährlichen Ergebnisbericht sagte Take-Two, die Muttergesellschaft von Private Division, dass die PC-Version bis zum 31. März 2023 veröffentlicht wird und die Konsolenversion in den folgenden 12 Monaten erscheint.

Kerbal Space Program 2 Timing Update

Nate Simpson, Creative Director:

„Wir entwickeln ein Spiel von immenser technologischer Komplexität. Und wir haben ein Team von leidenschaftlichen, talentierten Leuten zusammengestellt, um dieses Ziel zu erreichen. Aber wir haben uns auch eine sehr hohe Messlatte für die Qualität gesetzt. Das Spiel muss auf einer Vielzahl von Rechnern funktionieren. Die Grafik muss unvergleichlich sein. Das Universum muss reichhaltig und interessant zu erkunden sein. Wir haben uns intern das Ziel gesetzt, ein Erlebnis zu schaffen, das sowohl originell als auch atemberaubend ist.“

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |