Gerücht: Sony arbeitet an Silent Hill Reboot

In den letzten Tagen häuften sich die Gerüchte um einen Reboot von Silent Hill. Neben Dusk Golem, einen mittlerweile als durchaus vertrauenswürdigen Insider, berichtet nun auch die Seite Rely on Horror von entsprechenden Plänen. Interessanterweise heißt es, dass nicht Konami selbst, die nach wie vor die Rechte an der Reihe halten, sondern Sony für den Reboot verantwortlich sein soll. Demnach würde der Neustart des Franchise von ehemaligen Mitgliedern von Team Silent und wohl auch von Mitgliedern von Project Siren gestemmt. Die namhaftesten Namen hier sind sicherlich Keiichiro Toyama (Dirtector des originalen Silent Hill) und Akira Yamaoka (der für die Reihe hauptstächlich verantwortliche Komponist) und Art-Director Masahiro Ito. Außerdem soll Sony derzeit auch versuchen, Kojima Productions und Konami an einen Tisch zu bringen und das gecancelte Silent Hills wieder auf den Weg zu bringen.

Wie so oft bei Gerüchten, sind diese aber erst einmal mit Vorsicht zu genießen. Die beteilgiten Seiten haben sich bisher noch nicht geäußert.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

One Response to Gerücht: Sony arbeitet an Silent Hill Reboot

  1. Rena sagt:

    Es wäre ein Traum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |