Erste Eindrücke zu Season: A Letter to the Future

Die State of Play wurde sicherlich von den großen Namen und Marken überschattet, aber auch das ein oder andere kleinere Projekt hat im Rahmen der Präsentation etwas Aufmerksamkeit bekommen. So auch Season: A Letter to the Future von Scavengers Studio, die vor einigen Jahren das Battle Royale Darwin Projekt veröffentlicht haben. Der Ansatz des neuesten Spiels ist aber ein komplett anderer: es geht (nicht direkt) ums Überleben, es wird nicht geballert und taktiert, stattdessen bewegt man sich in einer offenen Spielwelt mit dem Fahrrad, findet Aufzeichnen, stellt Erkundungen an und interagiert NPCs. Das sieht auf den ersten Blick herrlich entspannt und wunderbar „Indie“ aus.

Season: A Letter to the Future Trailer

In einem Beitrag auf dem offiziellen PlayStation Blog beschreiben die Entwickler das Gameplay wie folgt:

„Das Gameplay von Season: A Letter to the Future konzentriert sich auf Erkundung, Aufzeichnungen, Begegnungen mit Leuten und das Enträtseln der unbekannten Welt um einen herum. Es ist euch zu jedem Zeitpunkt möglich, von eurem Fahrrad abzusteigen und ein Gerät aus eurer Tasche auszurüsten. Jedes davon fängt einen anderen Aspekt ein: Klänge und Musik, Kunst und Architektur, Stimmen alter Leute, verschwindende religiöse Praktiken oder die Spuren längst vergangener Jahreszeiten. Eure Geräte helfen euch dabei, anhand dieser Aspekte die zusammenhängende Kultur, Geschichte und Ökologie zu verstehen.“

Weiter heißt es:

„Die Zeit, die ihr mit anderen Leuten verbringt, ist enorm wichtig. Ihr helft ihnen, Momente stiller Krisen zu durchstehen. In ihrem Leben ist die Veränderung, die die Welt erwartet, nicht abstrakt, sondern unmittelbar. Sie versuchen, sich damit zurechtzufinden, zu überleben und irgendwie weiterzuleben. Ihr helft ihnen. Ihr behaltet sie in Erinnerung. Die Entscheidungen, die ihr trefft, hallen nach, und die Wichtigkeit dessen, was ihr tut, wird zunehmend greifbarer. Wenn ihr den Charakteren, auf die ihr trefft, eure Aufzeichnungen zeigt, kann dies zu wertvollen Informationen oder Momenten führen, in denen ihr eine Verbindung aufbaut.“

Season: A Letter to the Future soll im Herbst 2022 für PlayStation 4, PlayStation 5 und PC erscheinen.

Facebook
Twitter

Das könnte dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Partner:

Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de Blogverzeichnis blogli.de - Blog-Verzeichnis Webverzeichnis - Webkatalog www.inetcomment.de Blogverzeichnis Blogverzeichnis TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste Blog Button
Games-Mag  |  Gameplay Gamers  |  Game 2  |  Gamer83  |  Heavenly-Mangas  |  MarioFans  |  PixelOr  |  TrueGamer  |  Nintendo Switch Forum  |  Spielkritik  |  Videospielgeschichten  |  N-Mag  |  Indieflock  |  KodyBits  |  Zockerheim  |  twitch/noviiq  |  TVGC  |  RLC-Gamer  |  Zockwork Orange  |  Collect a Box  |  Gametainment.net  |  Retrogamingcrew  |